Lebens-Impulse

Die Erfolgsformel "20+2" für Motivation und Zielerreichung

Prof. Dr. Christian Zielke

 

Warum Sie mit dieser Formel gar nicht verhindern können,
dass Sie Erfolg haben

 

„Welche Aktion hast Du heute schon eingeleitet, um Deinen Zielen näher zu kommen?“ fragte mich Horst, mein ehemaliger Karate-Trainer. – „Ich habe so trainiert, wie immer,“ sagte ich ihm. - „Dann wirst Du wohl Deine Prüfung zum schwarzen Grütel nie bestehen," stellte er emotionslos fest. - "Warum?" - "Weil Du noch immer den gleichen Fehler machst. Solange Du immer noch das tust, was Du schon kannst, wirst Du nie weiter kommen!"

Dieser Faustschlag traf mich tief und unerwartet. „Woher weiß ich denn, welche Aktion mich meinen Zielen näher bringt?“ - "Dafür gibt es eine Formel", behauptete er. "Nach der kannst du berechnen, was Du tun kannst und wie lange es dauern wird, bist Du die Prüfung zum 1. DAN bestehst. - Die Formel lautet: 20 + 2!"

„Mit dieser Formel, kannst Du gar nicht verhindern, dass Du Erfolg hast!“ bemerkte Karate-Trainer Horst. – „Warum?“ fragte ich skeptisch. – „Weil dies mathematisch gar nicht möglich ist. Überleg doch mal: wenn du jeden Tag zwei Aktionen einleitest, bekommst Du in der Woche 10 Ergebnisse. In einem Monat sind dies 40 Resultate und in neun Monaten sogar 360 mögliche Erfolge. – Dabei reicht eventuell nur ein Erfolg aus, um zum Ziel zu kommen.“

Horst hatte Recht. Obwohl ich nicht gerade eine Stärke für Mathematik habe, leuchtete mir diese Formel ein. Das Probelm war nur, sie konsequent jeden Tag anzuwenden: täglich 20 Minuten Konzentration auf das Ziel mit der Frage: "Wie komme ich dorthin?" und dann 2 sofortige Aktionen. Und später flexibel mit den Ergebnisse umgehen, um sie notfalls zu korrigieren. - Und als ich dann anfing, diese Formel für mein Leben anzuwenden, erreichte ich in kurzer Zeit mehr, als ich vorher zu träumen wagte.

Noch mehr Tipps? - Erfahren Sie in dem aktuellen Vortrag: "Mental-Training" die besten Techniken für mehr Selbstvertrauen, Gelassenheit und Lebensfreude - am 27. Oktober von 17.30 - 20.00 Uhr in der "Schule des Lebens" - mehr erfahren? ... (hier klicken!)

Herzlich gerne lade ich Sie zu den Veranstaltungen der "Schule des Lebens", die auf all das eingeht, was in der Schule nicht gelernt wird, aber für eine gelungene Lebensgestaltung wichtig sein kann:

eine von mir gegründete Impulsveranstaltung an der Technischen Hochschule Mittelhessen zugunsten der Hospiz Haus Emmaus in Wetzlar, offen für alle Interessierte, kostenfrei und ohne Anmeldung

  • Themen und Termine (hier klicken!)
  • Pro-Bono-Vorträge und Beratungen für Non-Profit-Organisationen und Menschen, die noch etwas besonderes in ihrem Leben bewirken möchten (hier klicken!)

Ich freue mich Sie und Ihre Begleitung begrüßen zu dürfen
Bis bald

Christian Zielke
Professor für Management & Kommunikation
Technische Hochschule Mittelhessen

Gefällt Ihnen, was Sie lesen? Teilen Sie diesen Beitrag!

Das könnte sie auch interessieren

Wie Sie sich nach Enttäuschungen wieder motivieren?

So stoppen Sie negative Gedanken

5 sichere Schritte zur Zielerreichung

Artikel versenden