Wege aus der Stressfalle03.11.2017

Die Schule des Lebens

Nur wenn wir verstehen, wie und weshalb Stress bei uns entsteht, können wir gezielt etwas tun und besser auf uns aufpassen. Dabei ist das Zusammenwirken von Persönlichkeit, Reaktions- und Verhaltensmustern, Gedanken, Emotionen, Evolution und Gehirnfunktionen ein sehr komplexes Gebilde, aber dennoch durchschaubar.

Ein von gesetzlichen Krankenkassen zertifiziertes und bezuschusstes Stresspräventionskonzept mit Sie Ihren ganz individuellen Selbstcoachingsprozess zum Ihrem Stressmanagement erleben und gestalten können. Mehr zu diesem Programm unter www.wege-aus-der-stressfalle.de/

Martin Lischka referiert bodenständig und lebensnah, gibt praktische Tipps gegen manches „Kopfkino“ und macht uns bewusst, dass wir Möglichkeiten haben, auch in Zeiten der besonderen Herausforderungen ein ausgefülltes und glückliches Leben zu führen. Als Vortragsredner,  Coach und Erfinder der Weltglücksformel überzeugt und begleitet er sein Publikum und seine Gesprächspartner mittlerweile weit über die heimische Region hinaus.

Referent:
Martin Lischka
www.anenco.de

Ort: Wiesenstraße 11, Gebäude A 21 der Technischen Hochschule, in 35390 Gießen Zeit: Freitag, den 3. November 2017 von 17.30 Uhr bis 20.00 Uhr.

Offen für alle Interessierten, kostenlos und ohne Anmeldung. Erbeten wird lediglich eine Spende an das Hospiz Haus Emmaus in Wetzlar.

Artikel versenden