Simon Karl

Simon Karl

Simon Karl ist Unternehmer, Läufer und Mensch zugleich. In den letzten Jahren hat er viele Nachwuchsführungskräfte auf den Weg gebracht und über 200.000 Menschen aus der Komfortzone herausgebracht. Jetzt ist auch er unterwegs wieder Neues zu lernen und auszuprobieren und bewegt sich gerne mal außerhalb der Komfortzone.

Ob das bei einem Ultralauf – ob virtuell oder mit anderen – bei der Gründung eines neuen Business ist oder in luftigen Höhen in Bäumen bei 35m ist... Die Zielgruppe sind auf jeden Fall Menschen und Training und Bewegung mit dem eigenen Körper ist seiner Meinung nach der beste und einfachste Weg aus der Komfortzone zu kommen. Warum? Weil wir ihn immer dabei – also den Körper und weniger den Simon, den wir als „der-simon.de“ auch so im Internet finden.

Telefon: 06443 – 819 0 817
Telefax: 06441 – 210 23 95
E-Mail: nachricht (ät) der-simon.de

 

 

Vortrag am 28. Mai 2021

„Raus aus der Komfortzone!“

Dieser Spruch ist scheinbar so abgedroschen, wie aktuell zugleich in dieser heutigen Zeit. Haben ihn viele – wir nennen sie mal Tschacka-Tschacka-Gurus – genutzt, um die Menschen in Bewegung zu bringen, ist es in einer Zeit mit etwas unsicheren Rahmenbedingungen gleichwohl auch wieder eine Aufforderung loszugehen, statt in einer Starre aus Angst zu verharren.

  • Doch was hält uns zurück loszugehen?
  • Warum gehen wir nicht raus aus dieser Komfortzone?
  • Was würde uns dabei unterstützen?
  • Und warum ist zum Großteil unser Gehirn schuld daran?

Eigentlich ist unser Hirn daran interessiert Neues zu entdecken und belohnt uns dann mit dem Ausschütten von Neurotransmittern, die uns wiederum gute Gefühle verleihen. Und wer will nicht ein Leben mit guten Gefühlen?