Corinna Wiß

Vortrag: Gesundheit & Wellness

Am 14. Juni 2019 - weitere Infos zum Vortrag: hier klicken

Corinna Wiß ist seit 2003 als ausgebildete Farb- und Stilberaterin und Umgangsformentrainerin in der Beratung von Menschen tätig. Seit 2013 deckt sie auch den Bereich Coaching & Training ab.

Dabei liegen ihr die Gesundheitsthemen, Stressmanagement und Life-Balance besonders am Herzen. In Seminaren und Coachings arbeitet sie mit den Teilnehmern aktiv an einem positiven Umgang mit Stress für mehr Wohlbefinden und Lebensqualität.

Eine lösungsorientierte sowie wertschätzende Arbeitsweise ist ihr dabei besonders wichtig. Zum Kundenkreis zählen neben Privatpersonen, kleine bis mittelständische Unternehmen, Steuerberater, Rechtsanwälte, Institutionen und Schulen.

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.corinna-wiss.de

 

Vortrag: 14. Juni 2019
Gesundheit und Wohlbefinden
Lebensqualität steigern

Möglichkeiten und Wege, die Lebensqualität zu steigern

„Gesundheit ist weniger ein Zustand als eine Haltung. Und sie gedeiht mit der Freude am Leben“, sagte einst Thomas von Aquin (1224 – 1274), ein italienischer Philosoph und Dominikanerpater. Dieses Zitat ist schon einige hundert Jahre alt, es hat aber dennoch auch heute noch Bestand.

Die Herausforderungen, die an uns Menschen gestellt werden, sind vielfältig und werden täglich mehr - mehr Termine, mehr Zeitdruck, mehr Stress! Wo bleibt die Zeit, sich zu entspannen und gut für sich zu sorgen? Kein Wunder, dass sich viele Menschen wie in einem Hamsterrad und damit auch als Opfer des derzeitigen Zeitgeistes fühlen. Doch sind wir wirklich Opfer oder haben wir Möglichkeiten, selbst für unsere Gesundheit und unser Wohlbefinden zu sorgen?

Diese und weitere Fragen möchte ich gerne mit Ihnen erörtern und an praktischen Beispielen Wege aufzeigen, Vitalität und Lebensfreude, die zu unserer Gesundheit beitragen, in unser Leben einzuladen. Ein Vortragsabend mit dem Ziel der Inspiration neue Wege zu gehen und zur Steigerung Ihres persönlichen Wohlbefindens.

14. Juni 2019 | 17:30 Uhr bis 20:00 Uhr
Ort: Technische Hochschule Mittelhessen, Wiesenstraße 11, Gebäude A 21, Hörsaal 0.01