Ein Leben mit guten Gefühlen: Raus aus der Komfort-Zone28.05.2021

„Raus aus der Komfortzone!“

Dieser Spruch ist scheinbar so abgedroschen, wie aktuell zugleich in dieser heutigen Zeit. Haben ihn viele – wir nennen sie mal Tschacka-Tschacka-Gurus – genutzt, um die Menschen in Bewegung zu bringen, ist es in einer Zeit mit etwas unsicheren Rahmenbedingungen gleichwohl auch wieder eine Aufforderung loszugehen, statt in einer Starre aus Angst zu verharren.

  • Doch was hält uns zurück loszugehen?
  • Warum gehen wir nicht raus aus dieser Komfortzone?
  • Was würde uns dabei unterstützen?
  • Und warum ist zum Großteil unser Gehirn schuld daran?

Eigentlich ist unser Hirn daran interessiert Neues zu entdecken und belohnt uns dann mit dem Ausschütten von Neurotransmittern, die uns wiederum gute Gefühle verleihen. Und wer will nicht ein Leben mit guten Gefühlen?

Simon Karl ist Unternehmer, Läufer und Mensch zugleich. In den letzten Jahren hat er viele Nachwuchsführungskräfte auf den Weg gebracht und über 200.000 Menschen aus der Komfortzone herausgebracht. Jetzt ist auch er unterwegs wieder Neues zu lernen und auszuprobieren und bewegt sich gerne mal außerhalb der Komfortzone.

Freiwillige Spende zugunsten der Hospiz Haus Emmaus Wetzlar: hospiz-mittelhessen.de
Alle Interessierten sind herzlich eingeladen.
Ich freue mich Sie und Ihre Begleitung begrüßen zu dürfen.

Referent: Simon Karl
der-simon.de
Freitag, den 28. Mai 2021 von 17.30 - 18.30 Uhr

Online: virtueller Klassenraum - ZOOM

Zoom-Meeting beitreten
thm-de.zoom.us/j/94101325918
Meeting-ID: 941 0132 5918
Kenncode: 666172
Schnelleinwahl mobil
+496971049922,,94101325918#,,,,,,0#,,666172# Deutschland

Gefällt Ihnen, was Sie lesen? Teilen Sie diesen Beitrag!