„Die Schule des Lebens“ an der Technischen Hochschule Mittelhessen (THM) ist eine besondere Impulsveranstaltung, die auf all das eingeht, was für eine gelungene Lebensgestaltung wichtig ist, aber in der Schule nicht gelehrt wird

Wir lernen in der Schule nicht, wie man einen Job oder Lebenspartner findet, mit Geld umgeht, Niederlagen überwindet, Konflikte löst, Probleme bewältigt, im Alltag glücklich wird und Lebensträume verwirklicht

Die Veranstaltungen sind kostenlos und ohne Anmeldung. Die Vortragenden bekommen kein Honorar. Erbeten wird eine Spende an das Hospiz Haus Emmaus, weil zur Schule des Lebens auch der Abschied vom Leben gehört

Eine „Schule des Lebens“ an einer Hochschule ist bisher bundesweit
einmalig

Ich bin Professor an der THM im Fachbereich Management & Kommunikation. Als Senior-Berater begleite ich erfolgreiche und erfahrene Manager in Krisenzeiten und gebe diese Erfahrungen in der „Schule des Lebens“ weiter

Als Gründer und Gastgeber der „Schule des Lebens“ sorge ich für ein interessantes Semester-Programm. - Hier darf jeder vortragen, der etwas zu sagen hat, was anderen Menschen für eine gelungene Lebensgestaltung hilft

Ich freue mich Sie als Zuhörer oder Vortragende begrüßen zu dürfen

Prof. Dr. Christian Zielke

PS: Für Menschen, die im Management tätig sind
christian-zielke.de und zielke-institut.com

Weiterführende Informationen

Hier finden Sie hilfreiche Downloads, wie zum Beispiel das aktuelle Programm oder die Vorträge der Referenten

Teilnehmerstimmen

"Ihre Homepage hat mir im letzten Jahr geholfen,meine Lebensziele zu finden. Vielen Dank!"

Reiner Müller

Institutsleiter, Dresden

"Ihre Vorträge sind immer sehr lehrreich und ein Gewinn fürs Leben!"

Christian Braun, Einkauf - Qualitätsmanagement

Bosch Termotechnik GmbH, Wernau

"Obwohl es schon über drei Jahre her ist, haben Ihre Vorträge definitiv einen bleibenden guten Eindruck hinterlassen"

Tom Schäfer, Operations Manager

Auckland, Neuseeland

Alle Teilnehmerstimmen

Blog: Lebens-Impulse

Kolumne: Nicht noch eine Besprechung

Warum Besprechungen scheitern und was Sie dagegen tun können?

Kolumne: Neid

Falsche Freunde - richtige Neider

Kolumne: Wird morgen alles anders?

Das Haltbarkeits-Datum guter Vorsätze - oder: Übermorgen ist auch noch ein Jahr